Skapulier - Medaille, silberfarben, mit Ring, 2,2 cm

Artikelnummer: 5131

Kategorie: Medaillen silberfarben


ab 0,14 € (ab 500 Stück)

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

ab StückStückpreis
10,29 €
100,24 €
1000,18 €
5000,14 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 7 Werktage

Stück


Skapuliermedaille ( vom Berge Karmel ), silberfarben, aus Zamak ( Metall - Legierung ), mit Ring, Vorderseite " Unsere liebe Frau vom Berge Karmel", Rückseite "Herz Jesu"

Skapulier (von lat. scapularium ?Schulterkleid? )
Von den verschiedenen  Skapulieren ist das Skapulier vom Berge Karmel, genannt ?das braune Skapulier? das bekannteste. Seine Verbreitung verdankt es vor allem einer Verheißung der Muttergottes, die besagt, dass wer mit diesem Skapulier bekleidet stirbt, nicht das Feuer der Hölle erleiden muss. Diese Verheißung, die dem Hl. Simon Stock, einem Karmeliten des 13. Jahrhunderts, zuteil wurde, ist von der katholischen Kirche anerkannt. Das Karmelskapulier muss nach kirchlicher Vorschrift von einem Priester aufgelegt werden,  Das Skapulier kann, nachdem es in einem Ritus von einem Priester aufgelegt wurde, durch eine geweihte Skapuliermedaille ersetzt werden.  Diese Skapuliermedaille wurde von Papst Pius X. approbiert und zeigt auf der einen Seite das Herz Jesu und auf der anderen Seite die Muttergottes, häufig mit dem Skapulier in der Hand. Die Verheißungen für das Tragen des Skapuliers gelten in gleicher Weise auch für das Tragen der Skapuliermedaille. Dessen ungeachtet wiesen Papst Pius X. und Papst Benedikt XVI. darauf hin, dass dem Skapulier der Vorzug vor einer Medaille gegeben werden solle, da der Stoff das sichtbare Zeichen sei, das mit dem Skapulier des Ordens verbinde.
 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte